Wolfgang Drexler beim Red Hand Day 2015 im Landtag

Veröffentlicht am 04.03.2015 in Veranstaltungen

Mit dem „Red Hand Day“ wird jedes Jahr mit roten Handabdrücken an das Schicksal von Kindersoldaten erinnert. Schätzungsweise gibt es 250.000 Kindersoldaten weltweit in bewaffneten Konflikten. „Wer die Menschenrechte ernst nimmt, muss sich auch für Kindersoldaten zuständig fühlen und sich dafür einsetzen, dass diese verheerende, widerliche Form der Ausbeutung von Kindern aufhört“, so Landtagsvizepräsident Wolfgang Drexler bei einer Ausstellungseröffnung im Landtag.

 

Landtagsfraktion

News aus der Landtagsfraktion

Volksverhetzung ist überall strafbar!

Demokatiezentrum