Drexler: „Freue mich über Neueinstellungen bei dem Esslinger Mittelständler Index“

Veröffentlicht am 25.10.2011 in Politik

Die Geschäftsführer der Index-Werke Uwe Rohfleisch und Dr. Bernd Walker im Gespräch mit Wolfgang Drexler, MdL

Wolfgang Drexler, Esslinger Landtagsabgeordneter und Vizepräsident des Landtags, freut sich darüber, dass die Firma Index aus Esslingen, die zu den weltweit führenden Unternehmen des Werkzeugmaschinenbaus gehört, die Wirtschaftskrise gut überstanden hat.

Abgeordneter Drexler traf die Geschäftsführer der Firma Index, Dr. Bernd Walker und Uwe Rohfleisch, um sich darüber zu informieren, wie die Firma nach der Wirtschaftskrise aufgestellt ist. Die beiden Geschäftsführer berichten, dass die Auftragszahlen fast wieder an die Zahlen vor der Krise heranreichen. Aufgrund der guten wirtschaftlichen Lage konnten sogar neue, unbefristete Arbeitsverträge geschlossen werden.

Laut dem Betriebsratsvorsitzenden der Index-Werke, Giovanni Conforti, können auf Grund der aktuellen, guten Geschäftslage die Arbeitszeitkonten, die in der Krise abgebaut wurden, wieder gefüllt werden. Über die unbefristeten Neueinstellungen in den Bereichen Service und Logistik freut sich Giovanni Conforti ganz besonders. Zudem betont er, dass die Ausbildungsplatzzahlen selbst in der Krise nicht reduziert, sondern gehalten wurden.

Nicht zuletzt hierbei zeigt sich, dass Index ein verlässliches, mittelständisches Unternehmen mit sozialer Verantwortung ist. Die beiden Geschäftsführer und der Vorsitzende des Betriebsrates bedankten sich beim Abgeordneten Drexler auch für die Unterstützung der Firma während der Wirtschaftskrise. „Gut, dass bei Index wieder die Auftragslage stimmt. Index hat die Krise trotz sehr schwieriger Situation, mit sehr viel Verantwortungs-bewusstsein in wirtschaftlicher und sozialer Hinsicht gemeistert! Vorbildlich!“, so Wolfgang Drexler.

 

Landtagsfraktion

News aus der Landtagsfraktion

Volksverhetzung ist überall strafbar!

Demokatiezentrum