Politik

Was mir wichtig ist:

Politik zu machen bedeutet für mich, mit den Menschen und für die Menschen unser gemeinsames Leben im Land und in den Kommunen zu gestalten. Dabei spielt der Kontakt zu den Menschen eine wesentliche Rolle. Aber nicht nur zuhören und darüber reden ist hierbei gefordert. Vielmehr muss man sich auch mit Weitsicht, Erfahrung und vor allem tatkräftig um die Dinge kümmern.

Standhaft seine fundierte Meinung in den politischen Gremien aber auch in der Öffentlichkeit zu vertreten ist dabei genau so wichtig, wie den politischen Gegner dort zu stellen, wo er falsch liegt. Ob es die großen Probleme beispielsweise auf dem Arbeitsmarkt sind, oder aber die kleineren Probleme der Bürgerinnen und Bürger vor Ort: wer nichts anpackt, wird nichts bewegen. In Ungarn heißt es: „Hoffen ist ein schlechter Ersatz für Handeln.“ Das stimmt.

Wolfgang Drexler

_________________________

Informieren Sie sich, inwiefern es für Wolfgang Drexler wichtig ist, Politik nah bei den Menschen zu gestalten. Und lernen Sie ihn als engagierten Volksvertreter im Parlament kennen.

Zurück zur Startseite

 

Landtagsfraktion

News aus der Landtagsfraktion