Feuertreppe soll Fluchtweg behindern - Drexler verlangt Überprüfung an der Grundschule St. Bernhardt

Veröffentlicht am 22.11.2017 in Kommunalpolitik

Eingangsbereich Grundschule St. Bernhardt

In einem Schreiben an Oberbürgermeister Zieger, möchte der Esslinger Stadtrat und Landtagsabgeordnete Wolfgang Drexler wissen, warum nicht auf die Änderungsvorschläge der Grundschule St. Bernhardt beim Einbau einer Feuertreppe im Außenbereich von Seiten der Stadtverwaltung eingegangen wird.

An der Grundschule St. Bernhardt stehen Umbaumaßnahmen an, in deren Rahmen auch der Einbau mehrerer Feuertreppen vorgesehen ist. Mit dem Standort einer Feuertreppe im Außenbereich ist die Schule allerdings nicht einverstanden und hat auch bereits einen Alternativvorschlag bei der Stadt eingereicht. Am bisher vorgesehenen Standort würde die Feuertreppe direkt im Eingangsbereich der Schule enden, dadurch den Fluchtweg aus dem Schulgebäude behindern und zudem noch dem äußeren Eindruck des einladenden Eingangsbereichs schaden. Aus Sicht der Schule gäbe es einen sehr gut geeigneten Alternativstandort in Höhe der Tischtennisplatten, der vermutlich nur unerheblich teurer wäre.

„Grundschulleitung, Gesamtlehrerkonferenz und die Elternschaft haben sich für einen alternativen Feuertreppenstandort eingesetzt“, so Wolfgang Drexler. „Da der neue Standort aber weder den Fluchtweg behindert, noch den Eingangsbereich der Schule verschandelt und vermutlich auch nur unerheblich teurer wäre, verstehe ich nicht, warum sich die Stadt hier quer stellt“, so Drexler.

Drexler fordert nun in seinem Schreiben an den Oberbürgermeister, den Alternativvorschlag der Schule erneut zu prüfen und trotz der bereits fortgeschrittenen Planungen diesen schnellstmöglich zu berücksichtigen und umzusetzen. „Es ist gut, wenn die vorgeschriebenen Brandschutzmaßnahmen an der Schule schnellstmöglich umgesetzt werden. Da die Schule und die Eltern das Gebäude am besten kennen, wäre es gut, wenn deren sinnvolle Änderungswünsche Berücksichtigung fänden“, so Drexler abschließend.

 

Landtagsfraktion

News aus der Landtagsfraktion