Im Parlament

Wolfgang Drexler, seit 1988 Mitglied des Landtags, war von 1992-1998 umweltpolitischer Sprecher der SPD-Landtagsfraktion. Ab 1998 war er stellvertretender Fraktionsvorsitzender, 2001 bis 2006 Fraktionsvorsitzender der SPD-Landtagsfraktion. Von 2006 bis 2016 bekleidete Wolfgang Drexler das Amt des stellvertretenden Landtagspräsidenten. Für seine Fraktion betreut er alle Themen, die mit überregionalen Verkehrsprojekten in Zusammenhang stehen. Dazu gehört beispielseise die Flughafenpolitik: Wolfgang Drexler setzt sich dabei seit Jahren für einen verbesserten Anwohnerschutz vor allem am Flughafen Stuttgart ein. Daneben gehören zu den großen Infrastrukturprojekten die Wasserstraßen und auch die Schienenprojekte, wie etwa das Projekt „Stuttgart 21“.    

 

Ehemaliger Vorsitzender des Landtagsuntersuchungsausschusses

 

Von 2014 bis 2016 war Wolfgang Drexler Vorsitzender des  Landtagsuntersuchungsausschusses "Die Aufarbeitung der Kontakte und Aktivitäten des Nationalsozialistischen Untergrunds (NSU) in Baden- Württemberg und die Umstände er Ermordung der Polizeibeamtin M. K.“

 

 

Landtagsfraktion

News aus der Landtagsfraktion